Fundstück

„Es war fantastisch, auf dieses pracht­volle Industriedesign zu stoßen.“

Sylvia Becker-Daiber, Drees&Sommer

Der Abbruch war schon geplant – doch kurz vor der Ausführung dann die Entscheidung: Diese Dachkonstruktion aus Stahl ist so spektakulär, dass sie erhalten bleiben muss. Mit ihrem industriellen Charme steht sie im schönen Kontrast zu den Neubauten und zum Denkmal und wird den ungewöhnlichen Charakter des Ensembles unterstreichen.

Ursprünglich befand sich unter dieser Konstruktion die Kassenhalle des ehemaligen AOK-Verwaltungsgebäudes. Wo einst wuseliges Treiben herrschte, wird sich bald der halböffentliche Bereich von Metropol Park erstrecken und – direkt neben der Eingangshalle – die Blicke auf sich ziehen.